Urlaubsregion - Schwäbische Alb - Biosphärengebiet 

  

 

Schwäbische Alb - BW

Wacholderheiden
Haus 4 Hayingen
grüne Wiesen und Felder
Naturpark Donautal
Albtrauf im Winter
Haus 3 Lauterdörfle

Das Biosphärengebiet war im Juni 2009 von der UNESCO anerkannt worden. Damit gehört die Schwäbische Alb zum Kreis der nunmehr 15 deutschen und mehr als 500 Biosphärenreservaten weltweit.

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Stuttgart. Es erstreckt sich rund um den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen auf Teile der Landkreise Reutlingen, Esslingen und Alb-Donau-Kreis und umfasst 29 Gemeinden. Es ist mit einer Gesamtfläche von rund 85.000 Hektar das erste großflächige Schutzgebiet in Baden-Württemberg. Besonderheiten dieses Gebietes sind die Hang- und Schluchtwälder am Albtrauf, die abwechslungsreiche Kulturlandschaft und die enge Verzahnung mit urbanen Räumen.

 

 

Die Schwäbische Alb liegt mittendrin, umgeben von vielen Landschaften und Ländern.

Westlich der Alb ist der sagenumwobene Schwarzwald, südlich der Alb der wunderschöne Bodensee, mit seinem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Österreich. Nordöstlich der Alb, gleich hinter dem Schwäbischen Wald beginnt das Frankenland mit seinen hochgeschätzten Weinen – nicht zu vergessen die guten Tropfen aus Baden und Württemberg. Die „bayerischen Schwaben“ mit ihrer Metropole Augsburg findet man am Ostrand.

Auch ins französische Elass ist es nur ein Katzensprung.

Die Alb ist ein guter Ausgangspunkt für zahlreiche Erkundungstouren.

Die Luft ist rein, Sie können kommen

Der Luftkurort Hayingen mit seinen Tälern und Hochflächen hat mit die besten Klimawerte auf der Schwäbischen Alb

Eingebettet in eine Mittelgebirgs-Landschaft bis zu 1000 Meter Höhe, erleben Sie hier die Vielfalt der Natur, atmen Sie auf in der Urlaubsregion zwischen Neckar und Donau.

Tanken Sie hier neue Lebensfreude. Erwandern, erradeln oder überfliegen Sie unsere Alb. Genießen Sie süddeutsche Gastfreundschaft und entdecken Sie zusammen mit Ihren Kindern die geheimnisvolle Alb, voll mit Naturwundern, Abenteuern und Sagen.

 

 

 

Angelmöglichkeiten (Fischereischein erforderlich):

Fangmöglichkeiten: Hecht, Zander, Karpfen, Forelle, Aal, Barbe, Brachsen, Döbel, Schleien, Nasen, Wels

Weitere Sportmöglichkeiten:

Westernreiten, Gelände- u. Wanderritte, Reitschule,  Landesgestüt Marbach, Reitgelegenheiten  Umkreis ca. 20 km

Segeln, Surfen, schwimmen, Kanu, Kajak, Segelfliegen ca. 2km, klettern, Golfen (Golfplatz in Sonnenbühl)

Im Winter rodeln, Langlaufloipen ab Haustür

Was machen unsere Gäste sonst noch

Rad fahren, Wanderurlaub, Baden gehen, Erholungsurlaub, Mountain-Bike fahren, Wandern mit Hund, faulenzen, am Kamin kuscheln, relaxen

 

Mythos Schwäbische Alb
http://www.mythos-schwaebische-alb.de


Schwäbische Alb Tourismus
http://www.schwaebischealb.de